Zwischen den Welten

Zwischen den Welten

Continue reading →

Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft

Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft

Zwischen Hörsaal und Projekt will Theorie und Praxis der Enwicklungszusammenarbeit einander nächer bringen. Dazu wurden Studierende verschiedener Disziplinen aufgefordert, sich mit Projekten der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) zu beschäftigen und aus ihrer Perspektive eine kritische Stellungnahme in Form eines wissenschaftlichen Posters zu entwerfen und…

Continue reading →

Die Künstlerin

Die Künstlerin

Gemeinschaftsspiel Früh besuchte ich mit meiner Großmutter die Malschule Petgar in Teheran. In Berlin habe ich mein Studium als Grafik Designerin an der Hochschule der Künste Berlin aufgenommen und meine Abschlussprüfung im Schwerpunkt didaktische Grafik gestaltet. Bei der Abschlussarbeit gemeinsam mit Renate Kirchhof – ging…

Continue reading →

Mitgliedschaften und Kontakte

Mitgliedschaften und Kontakte

DGH Deutsche Gesellschaft für Humanökologie Mitglied im wissenschaftlichen Beirat Deutsch-Iranischer Freundschaftsverein e.V. Mitglied im Vorstand Berliner Komitee für UNESCO Arbeit e.V. Miglied im Vorstand – Stellvertretende Vorsitzende

Continue reading →

Mahlzeitenpolitik – Mahlzeitenkultur

Mahlzeitenpolitik – Mahlzeitenkultur

Food 2.0 LAB – Paris Rethinking the Future of Food Participating at the conference in  Paris 3. – 5. October 2018 “RETHINKING FOOD AND FOOD SAFETY” EXPLORES THE INTERSECTION OF DATA SCIENCE, GENOMICS, AND SOCIAL SCIENCES IN FOOD. FOR THE LAST TEN YEARS, THE MEANING…

Continue reading →

Der Bauer ist eine Bäuerin

Der Bauer ist eine Bäuerin

Geschlechterforschung zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung Seit Jahrzehnten, wenn nicht schon seit der Kolonialzeit, werden Beiträge von Frauen und das Geschlechterarrangement zur Ernährungssicherung in den Agrarwissenschaften und im Mainstream der Agrarpolitik ignoriert. Ein Grund warum weltweite Ernährungsprobleme unlösbar geworden sind. Denn Frauen in der Landwirtschaft, die…

Continue reading →

Urbane Gärten

Urbane Gärten

Der Garten ist der Ort, wo eine eigene Zeit herrscht. Hier vereint sich Natur mit Kultur, so dass die Dichotomie aufgehoben und Übergänge zum Teil fließend erscheinen. Die Hektik bleibt draußen, wir müssen uns Zeit nehmen, Geduld aufbringen, um den Rhythmus der Natur zu erkennen…

Continue reading →

Persische Paradies-Gärten – Iranreise

Persische Paradies-Gärten – Iranreise

Das Wort Paradies hat seinen Ursprung in der alten persischen Sprache und Kultur – wo bereits zur Zeit der Achämeniden (7 – 4. Jh. vor Ch.), Gärten zum Bestandteil der Architektur von Palästen und Herrscherhäuser gehörten. Das persische Wort für solche Gartenanlagen war Pari-daeza (der ummauerte Ort) –…

Continue reading →

Die Genderdebatte im Islam

Die Genderdebatte im Islam

Das Geschlechterarrangement in verschiedenen Gesellschaften lässt sich am Beispiel islamisch geprägter Länder thematisieren. Besonderes Gewicht habe ich auf die Genderdebatte im innerislamischen Diskurs gelegt. So ging es in meinen Lehrveranstaltungen um einen kritischen Umgang mit dem vorgeprägten Bild zur “islamischen Frau” und den so unterschiedlichen…

Continue reading →

Humanökologie und Kulturökologie

Humanökologie und Kulturökologie

Humanökologie und Kulturökologie sind älter als die neuzeitlichen Debatten zum Thema Ökologie, die nach den Veröffentlichungen des Club of  Rome in den 70er Jahren  begannen und sich bis in unsere heutige Zeit fortsetzen. (vgl. Teherani-Krönner 1992) Ergänzung folgt…   Handout to Human Ecology-Cape Cost Gaya-humanökologie-ernährung…

Continue reading →